Mein Tangle: 1-Horn

Wie war das nochmal? Eigentlich sind die Namen der Muster nicht repräsentativ.... mmmmh. Leider konnte ich hier nicht wiederstehen, weil ich auf die Kombination von Zahlen und Buchstaben stehe und das war so verlockend.

 

Wie es entstanden ist

Meine Tochter liebt Einhörner. Wir haben die volle Palette: Vom Einhorn-Kuscheltier, über das Einhorn-Märchenbuch bis hin zum Einhorn-Mandalabuch. Letzteres malte ich zusammen mit meiner Tochter aus und ohne es zu merken fing ich an um das Mandala herum zu tangeln. Der Einwurf "Mama, nicht schon wieder tangeln!" lies mich abrupt aufhören und da war es schon geschehen. Während meines ziellosen tangelns hatte ich angefangen die Einhörn-Hörner zu dekonstruieren - und es war echt einfach und herrlich simple zu variieren. Daraus ist das Tangle 1-Horn entstanden. Du kannst es auch in meinem Buch "Zentangle für jede Gelegenheit" finden. Und hier das Stepout für Dich:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nadine Roller (Freitag, 04 November 2016 13:24)

    So eine schöne Geschichte zu diesem hübschen Muster! Mir gefällt dein Blog total gut und die neue Webseite ist echt toll!!! Liebste Grüße aus Köln!! Nadine

  • #2

    Annette P. (aka LonettA) (Donnerstag, 24 November 2016 12:10)

    Ein schönes Muster, welches mit dieser wunderbaren Geschichte ein ganz besondere Bedeutung bekommt! Vielen Dank für das Step-out.
    Deine neue Webseite und auch dein Shop sind klasse! Sehr übersichtlich angelegt!
    Liebe Grüße, Annette